Klein Jenni's großes Abenteuer

 
23Februar
2014

Entschuldigung

Hallo alle zusammen! :)
Erst einmal vorweg: ich bin wohlauf und keiner braucht sich sorgen zu machen :).
Es tut mir echt wahnsinnig leid, dass ich den Blog nicht mehr vervollständige, aber irgendwie schaffe ich das entweder zeitlich nicht, ich habe kein Internet, kein Laptop oder es kommt ständig irgendetwas dazwischen. Mitlerweile habe ich schon einige weitere Arbenteuer auf meiner kleinen Rese erlebt, die ich jedoch alle persöhnlich berichten werde, wenn ich wieder daheim bin. Momentan befinde ich mich in Sydney und bin auf dringlichster Jobsuche! Keine Kohle mehr und bisher noch kein Farmjob in Aussicht.... Aber ich wurschtel mich da schon durch: Arbeite für meine Unterkunft und lerne zu verzichten :D. Also alles gut :) Denen die heute die Sau raus lassen wollen wünsche ich ein amüsantes Karnevall und allen anderen einen schönen Tag! :)

26Dezember
2013

Merry Christmas! :)

Ich hoffe ihr hattet alle solch schoene Festtage wie ich :)!
Ganz traditionell haben wir fuer die Festtage erstmal leckere Kekse gebacken, welche im nu auch schon wieder nachgebacken werden mussten :D

Am ersten Weihnachtstag, welcher hier der 25ste ist, waren wir zum dicken Weihnachtsbarbecue eingeladen. Mit dick meine ich endlos Essen und ein froehliches beisammensein mit ca. 35 Leuten :) Ausserdem hatten wir das Vergnuegen mit einem Pool und einem grossen Trampolin :) 

Am zweiten Weihnachtstag, dem "Boxing Day" wurden wir dann von unserem Chef zum Badeausflug eingeladen :D Mit Boot, Spielzeug und aussreichend Spass haben wir dann eine schoene Zeit beim einem Damm verbracht. Also wie Weihnachten hat sich das ganze nicht angefuehlt, aber es waren auf jedenfall zwei sehr schoene, freie Feiertage :) 

07Dezember
2013

Tayler Swift

Zwei Tage Ueberbrueckung in Brisbane, bevor es zum ersten Job, auf einen Melonenfarm (tatsaechlich Melonen) geht :D. Nachdem Frauke und ich (wir treten den Job zusammen an) gefuehlte 1000 ausgebuchte Hostels kontaktierst haben, haben wir dann doch noch ein Zimmer bekommen :). Stadtbummel, chilln, geniessen...Und dann auch noch 2 Tayler Swift Konzertkarten geschenkt bekommen! :D Jackpot. Wir sind also zur angegebenen Arena und haben erstmal festgestellt das um uns herum nur kreischende kleine Maedels herumspringen :D Doch hatten wir noch zwei 20jaehrige Bekannte Jungs dabei (welche die Karten aus dritter Hand bekommen hatten) weshalb wir also voll im Mittelpunkt standen :D Das Konzert war letztendlich Mittelmaessig, aber man muss ja schliesslich alles mitnehmen, was man kriegen kann :). 

In Brisbane sind wir dann noch in eine Kuala Senctuary gegangen, was echt suess war! :)
Dazu sage ich mal nicht viel, sondern zeig euch einfach mal ein paar Bilder :)

Bin doch gar nicht so weit entfernt :)

01Dezember
2013

Uebungsfarm

Hallo zusammen! :)

Aus der einen Uebungswoche sind nun zwei geworden, da ich Jobless war. Jedoch war dies zu meinen Gunsten, da es mir wirklich unglaublich gut gefallen hat! Es war eine Pferdefarm und zum kuscheln hatte ich neben 80-100 Pferden allerlei Hunde, Katzen, Kuehe, Eine Ziege, ein Reh (!), und einen frei umher laufenden Bullen :D Ausserdem war die Famile unglaublich nett, was den Abschied umso schwerer gemacht hat.. Aber nun mal zu meinen Uebungsfarmerlebnissen: Die ersten 3 Tage haben wir Mustering gemacht, dh. wir sind ueber stock und stein geritten, haben die Kuehe irgendwo im niergendwo gesucht, um sie dann zur Kuhfarm zu treiben :D Eigentlich eine sehr lustige beschaeftigung, aber nach taeglichen 4-6 Stunden reiten waren die Poknochen deutlich zu spueren... Dann ist auch noch bei einer Tour ein Pferd zusammengeklappt, welches einfach zurueckgelassen wurde...nicht schoen anzusehen wie die Tiere hier teilweis behandelt werden...Den Traenen nahe war ich dann zum zweiten mal, als wir Kaelber Kastriert, gepierct, geimpft, gekennzeichnet, enthornt und gebranntmarkt haben...sehr gewoehnungsbeduerftig..hinzu kam, das wir mit den Hoden dann auch noch staendig abgeworfen wurden... was fuer aufregende Tage! :D.. Achja, von Pferd gefallen bin ich auch 2 Mal, aber mir geht es bis auf taeglichen Muskelkater sehr gut :D. Zum Bilder machen bin ich im ganzen Trubel gar nicht gekommen, aber im naechsten eintrag folgen bestimmt welche :)

24November
2013

Fraser Island

Heute sind wir Mädels von VisitOz per Tour zur Fraser Island gefahren (könnt ihr mal googeln -> wunderschön!) :-). Wir sind per Bus-Truck über die Inseln gedüst und haben verschiedene Stops eingelegt. Der erste beim McKenzie Lake, welcher angeblich eine tolle Kur für Haut und Haare sein soll :)

McKenzie

Anschließend haben wir eine Regenwaldwanderung gemacht, bei welcher ich nichts großartig spektakuläres zu erzählen habe.

Ich heisse jetzt Jane :-)

Dann sind wir zum Maheno Shipwreck gefahren, welches 1935 an der Insel gestrandet ist und seither ein paar schäden erlitten hat, aber der Anblick ist echt ziemlich cool :-)

Maheno

Wenn wir mal nicht durch das Innere der Insel gesaust sind, sind wir am strand entlang gefahren und haben ein paar Dingos gesehen (kleine Hunde -> total süß c:). Obwohl schon dies eigentlich eine seltene Angelegenheit sein soll, haben wir obendrauf auch noch Delphine aus höchstens 3 Melter Entfernung gesehen, was wirklich unglaublich war!! :-) Dann sind wir mit der Fähre zurück zum Rainbow beach gefahren und durften am Abend im Hostel noch einem Gitarristen lauschen :)

23November
2013

Rainbow Beach

Nach Brisbane bin ich nun im etwas kleinerem, aber sehr süßen Rainbow Beach gelandet (gerade mal 1200 Einwohner). Habe heute einen "Bushwalk" mitgemacht, was nicht mehr war als durch einen kleinen Waldabschnitt zu wandern, um dann zum Carlo Sandblow (einer Sanddüne) zu gelangen. Dort angekommen habe ich dann Sandboarding, also auf einem Brett die Düne runter, ausprobiert und kann es nur weiterempfehlen! :) Außerdem habe ich es geschafft einen Boomerang vor mir auf den Boden zu schleudern :-D..

21November
2013

Flug & Ankunft in Brisbane

Hallo Leute! :]

Erstmal vorweg: ich bin noch immer putzmunter & wurde noch nicht vom Hai verspeist! :-D

Der Flug war glücklicherweise recht angenehm, da ich viel schlafen konnte und nicht abgestürzt bin :) Auch in Dubai habe ich nach einer langen Wanderung mein Gate gefunden und bin glücklicerweise ins richtige Flugzeug gestiegen. In Brisbane angekommen wurde ich in Empfang genommen und habe direkt die ersten Deutschen kennengelernt :-D. Jetlagerholung habe ich für überflüssig empfunden, also bin ich direkt mit Isabell (im Hostel kennengelernt) in Richtung Stadtzentrum gezogen. Wir sind mit einer kleinen Fähre zur South Bank, eine Art Stadtpark mit offenen Sandbad, gefahren und haben es uns mit Eis in der Hand und Füßen im Wasser gut gehen lassen. Anschließed sind wir duch einen kleinen Rain Forest gelaufen, wo mir eine Kragenechse einen schrecken eingejagt hat, weil sie einfach ohne Vorwahrnung mit lauten geraschel vor meinen Füßen aufgetaucht ist :-D.
Als ich mich dann um 8 Uhr (um 7 Uhr wird es bereits dunkel und um halb 5 hell :o) ins Bett gelegt habe, bin ich direkt im Traumeland versunken :-).

21November
2013

Brisbane Bilder

Im Zentrum von Brisbane South Bank South Bank Kragenechse

17November
2013

Bald geht es los

Dies ist der erste Eintrag in meinem neuen Blog. In Zukunft werde ich hier über meine Erlebnisse im Ausland berichten.